Baum-Kunde / BAUM-er-LEBEN


Eigene Wege zu Bäumen entdecken und ihren Wert für uns am eigenen Körper erleben

... als Seminar im Freien unter und zwischen Bäumen!

... In Bewegung, über Wahrnehmung und die eigene Kreativität!

... In gegenseitigem Austausch!

Immer wieder neu umblättern. Das können wir von Bäumen lernen. Ich finde, dass Bäume uns vorleben, worauf es im Leben ankommt: Sie wachsen stetig, lassen ihre Früchte reifen, bleiben ihrem Standort treu und wandeln sich dennoch immer neu, wie es die Zeit erfordert.

Ursel Bühring

BAUM-er-LEBEN steht für das umfassende Kennenlernen der Baumarten über kreative, bewegte Wege und mit allen Sinnen untermalt mit viel Wissenswertem aus Botanik, Heilkunde, Brauchtum und Mythologie. Es geht darum, uns das Baumleben näher zu bringen und dabei unser eigenes Erleben wahrzunehmen und richtig einzuordnen.

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen, stärkenden Tag in der Natur!

Aktuell

Die Lärche <> BAUM-er-LEBEN / Wahrnehmungsseminar <> verschoben auf 25.09.21

Eigene Wege zur Lärche entdecken und ihren Wert für uns am eigenen Körper erleben. » weiterlesen

Wann: Samstag, den 25.09.21, 13.00 – 17.00 Uhr, nur bei stabilem Wetter!
Wo: Eigenthal, Eigenthalerhof (Bus Linie 71)
Investition: CHF 50.- / Person, vor Ort zahlbar
Referentin: Helena Pajtler-Zingg
Anmeldung: bis 20.09.21 per TelefonMailAnmeldeformular

Inhalt

Die Baumart in ihren botanischen Eigenheiten und Heilwirkungen neu entdecken und kennenlernen. Dabei nützliches Wissen zur Stärkung für den Alltag erfahren.

Bezug zum Baumleben der im Seminar thematisierten Baumart und zum jeweiligen Baum-Individuum aufbauen über eine achtsame Wahrnehmung des Baumes und der eigenen individuellen Reaktionen/Assoziationen darauf und damit sich selbst bewusster erkennen in seinen aktuellen Themen und Einstellungen.

Über freie Bewegung und Bewegungsabfolgen sich der Wesensdynamik des Baumes annähern, ihn in seinen vorherrschenden Qualitäten (Stärke, verwurzelte Leichtigkeit etc.) nachbilden, um diese später bei Bedarf in das eigene Leben zu integrieren als eine Baum-Qigong Bewegungsfolge.

Das Erlebte für sich selbst je nach Vorliebe in Worten, Gedanken, Bildern, Empfindungen, Zeichnungen, Melodien oder Bewegungen wiedergeben, um es später gerne auch mit der Gruppe zu teilen.

Ziele

  • Die eigene Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen und über die Selbsterfahrung an Bewusstheit gewinnen!
  • Wissenswertes rund um die Baumart erfahren, botanische-heilkundliche-mythologische Aspekte über kreative Wege verinnerlichen, Körperübungen eingebettet in die Baumthematik (Baum-Qigong) erlernen und damit den Bezug zur Natur und zu sich selbst stärken
  • Einen unvergesslichen Tag in der Natur erleben :-)

Rahmen

Zielgruppe:

Alle Interessierten, die gerne auf bewegt-erlebte Art und Weise mehr über Bäume und eine bestimmte Baumart erfahren wollen und dabei einen Nachmittag lang ihr Wissen, ihre Wahrnehmung und Phantasie genauso wie sein Innerstes im Kontakt mit Bäumen erweitern und bereichern möchten.

Ablauf:

Baumspezifisches Wahrnehmungsseminar im Freien - mit jeweils einer Baumart im Fokus und je nach Baumart an verschiedenen Orten stattfindend.
Jeweils 13 – 17 Uhr (= 4 Stunden).
Eine schöne Einstimmung auf den Baum-Qigong Sommerkurs am Schloss Meggenhorn!

Kleingruppe:
5 - 15 Personen.

Durchführung:
Das Seminar kann bei schlechter Wetterprognose am Tag zuvor abgesagt werden.

Verpflegung:
Verpflegung im Freien aus dem Rucksack.

Programm:
Mit dem Blick auf jeweils eine Baumart, deren Innen- und Aussenleben erkunden, die eigene Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen und über die Selbsterfahrung an Bewusstheit gewinnen!
Kennenlernen und Sensibilisierung für die Charakteristika der Baumart und für ihren Lebensraum. Dabei mehr über botanische, heilkundliche und mythologische Besonderheiten erfahren. Zeit und Muße zum Wahrnehmen, Bewegen, Erleben und sich Austauschen.
Dadurch mehr über Bäume, die Baumart und sich selbst erfahren, Baum-Geschichten hören und selber dichten, sich einstimmen, einschwingen, einsingen in Stille, Bewegung und Wort in Bezug zu Bäumen als Freund und Helfer, als Spiegel des Menschen und bereichert um ein gemeinschaftliches und persönliches Baum-Erlebnis verbunden mit einer konkreten Baum-Qigong Bewegungsfolge nach Hause gehen!

Ausrüstung der TeilnehmerInnen:
Wanderausrüstung mit gutem Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Sitzunterlage, evtl. Notizmaterial / Lupe.

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Durchführung:

Das BAUM-er-LEBEN-Seminar findet einmal jährlich zu je einer anderen Baumart statt – siehe oben!

Gruppen-Angebot
Es kann jedoch auch auf Anfrage zu einem anderen Zeitpunkt zwischen Mai und Oktober durchgeführt werden!

Bei Fragen bzw. bei Interesse an einem eigens für Sie und Ihre Gruppe durchgeführten Seminar– können Sie mich gerne kontaktieren!

Ergänzendes Angebot

Baum-Qigong Spät-Sommerkurs

Die bewegte Sprache der Bäume im Tun erleben und als Qigong-Übung nach Hause nehmen.

» weiterlesen

BaumArt / Bewegte Baum-Betrachtung

Eine bewegte BaumArt-Betrachtung geniessen - auf Anfrage!

» weiterlesen